Gunnar Haberland -

Seit 2001 steht der gebürtige Hamburger Gunnar Haberland auf der Bühne. Er absolvierte seine Schauspielausbildung an der SfSH von 2001-2004.

Engagements am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem Altonaer Theater und dem Theater in der Basilika folgten. Anfang 2008 zog es ihn nach Bremen, wo er feste Ensemblemitglied der bremer shakespeare company wurde. Bis Ende 2011 war er dort in einer Vielzahl an Rollen zu sehen. Ein Höhepunkt dieser Zeit war die Einladung zum "Globe to Globe" - Festival 2012 im Londoner Globe Theatre. Anschließend führte ihn sein Weg nach Berlin, wo er zunächst eine Gastrolle in GZSZ annahm und darauffolgend als fester Gast am renommierten Berliner Kriminal Theater bis 2018 spielte. Dort wurde er 2015 für seine Rolle des George Pigden in "Ausser Kontrolle" vom Berliner Kriminal Theater zum besten Hauptdarsteller der Spielzeit gewählt und 2016 für den Goldenen Vorhang des Berliner Theaterclub neben Boris Aljinovic, Nina Hoss, Anna Thalbach nominiert.

Seit 2018 lebt Gunnar Haberland wieder mit seiner Familie in Bremen. Er ist als freischaffender Schauspieler, Trainer und Coach Bundesweit tätig.

SCHULE FÜR SCHAUSPIEL HAMBURG GbR - Oelkersallee 29a - 22769 Hamburg - Tel.: 040/430 20 50 - Fax: 040/43 12 63 - info@sfsh.de