Münster: Ohne Aufnahmeprüfung in die Ausbildung!

 

Orientierungskurs in Münster 09. Juni - 11. Juni 2019

Der Orientierungskurs kann dir Antworten auf deine Fragen geben und stellt deinen Berufswunsch spielerisch auf die Probe. Probiere dich aus und finde heraus, was die Bretter, die die Welt bedeuten, für dich bedeuten. Wer mit dem Berufswunsch spielt, kann sich in unseren Orientierungskursen darüber klarwerden, ob genügend Spielfreude, Kreativität, Mut und Disziplin mitgebracht wird, um eine Ausbildung zu meistern.
Wir unterstützen dich dabei, die richtige Entscheidung zu treffen.

Die 3-tägigen Orientierungskurse in Münster bieten Unterricht in zentralen Fächern der Schauspielausbildung. Erfahre, was dich in der Ausbildung erwartet und finde heraus, ob du für die professionelle Ausbildung geeignet bist.

Am Ende des Kurses gibt es vom/von der Dozent_in ein ausführliches Feedback. Und wer den Orientierungskurs erfolgreich abgeschlossen hat, kann die Ausbildung auch ohne Aufnahmeprüfung beginnen.

Zeitrahmen

So. 12 - 17 Uhr

Mo. 11 – 16 Uhr (Pfingsten)

Di. 11– 16 Uhr

Preis

225,- €

210,- € (erm.)

Die Ermäßigung gilt für: Schüler_innen, Student_innen, Auszubildende

Ort

Rebeltanz
Schule für künstlerischen Tanz
An der Germania Brauerei 3
48159 Münster

JETZT ONLINE BUCHEN

Dozent Richard Zapf

Schon als Kind kam Richard Zapf durch diverse Schauspiel-, Musical - und Tanzkurse mit dem Theater in Berührung. Daraus entstanden Theater- und Tanzinszenierungen sowie Film und Werbeproduktionen.
2005 absolvierte er seine Schauspielausbildung an der SfSH. Seit seinem Abschluss ist Richard als freier Schauspieler sowie als Choreograph und Dozent tätig.


Diverse Engagements führten ihn nach Österreich, Luxemburg und Deutschland: z. B. eine dreimonatige Theatertournee, Produktionen am St. Pauli Theater, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, im Altonaer Theater, Ernst Deutsch Theater, im TfN oder bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen.

 

Sichere dir unseren Weiterempfehlungsbonus!

Empfehle uns weiter und spare. Weil geteilte Freude doppelte Freude ist, motiviere eine/n Freund/in ebenfalls teilzunehmen und sichere dir den Weiterempfehlungsbonus.


Bei Anmeldung sparen beide 15,- €!

Unsere Verbindung zu Münster

Hannah Sieh (Absolventin 2006) war bis zum Sommer fest am Wolfgang Borchert Theater in Münster. Sie hatte Engagements in Meiningen, Eisenach, Duisburg, Hamburg (u.a. am St. Pauli Theater und Ernst Deutsch Theater). 2015 spielte sie unter der Regie von Meinhard Zanger bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen neben Horst Janson in "Der eingebildete Kranke" und erhielt dafür den Theaterpreis 2015 der Fränkischen Landeszeitung.

Manuel Herwig (Absolvent 2009) arbeitete freischaffend und erhielt Gastengagements u.a. am Oldenburgischen Staatstheater, Thalia Theater Hamburg, Altonaer Theater, St. Pauli Theater und auf Kampnagel. Er arbeitete mit Regisseuren wie Jasper Brandis, Andreas Kriegenburg, Ingo Putz, Lea Connert, Harald Weiler, Dagmar Leding und Laura Louise Brunner. 2011 erhielt er den 1. Preis des Theaterfestivals 150% made in Hamburg für seine Darstellung von u.a. Jackie, Dornröschen und Rosamunde in einer Inszenierung nach Elfriede Jelineks PRINZESSINNENDRAMEN. Am Theater Münster war er in der Spielzeit 2012-2016 in seinem ersten Festengagement.


Unser Absolvent Christian Meyer spielte am Boulevard Theater Münster.

 

 

SCHULE FÜR SCHAUSPIEL HAMBURG GbR - Oelkersallee 29a - 22769 Hamburg - Tel.: 040/430 20 50 - Fax: 040/43 12 63 - info@sfsh.de