Trier: Ohne Aufnahmeprüfung in die Ausbildung!

Orientierungskurs Trier

Der Orientierungskurs kann dir Antworten auf deine Fragen geben und stellt deinen Berufswunsch spielerisch auf die Probe. Probiere dich aus und finde heraus, was die Bretter, die die Welt bedeuten, für dich bedeuten. Wer mit dem Berufswunsch spielt, kann sich in unseren Orientierungskursen darüber klarwerden, ob genügend Spielfreude, Kreativität, Mut und Disziplin mitgebracht wird, um eine Ausbildung zu meistern.
Wir unterstützen dich dabei, die richtige Entscheidung zu treffen.

Der 3-tägige Orientierungskurs in Trier bietet Unterricht in zentralen Fächern der Schauspielausbildung. Erfahre, was dich in der Ausbildung erwartet und finde heraus, ob du für die professionelle Ausbildung geeignet bist.


Am Ende des Kurses gibt es vom/von der Dozent_in ein ausführliches Feedback. Und wer den Orientierungskurs erfolgreich abgeschlossen hat, kann die Ausbildung auch ohne Aufnahmeprüfung beginnen.

Dozentin Melek Erenay

Melek Erenay ist Absolventin der SfSH. Sie spielte u.a. am Theater Bremen, Klagenfurt, am „Hebbel am Ufer“, Altonaer Theater.

In Berlin feiert sie Erfolge als Ensemble-Mitglied des Ballhaus-Naunynstrasse und ist Gastschauspielerin am Gorki Theater. Ebenfalls ist sie als Regisseurin, Coacherin und Sprecherin tätig. Im Sommer spielt sie in einer Koproduktion der Ruhrfestspiele und der Hamburger Kammerspiele.

An der SfSH ist sie Dozentin für Orientierungskurse, Talenttage, Kurzseminare, Vorsemester und Erwachsenenkurse.

 

JETZT ONLINE BUCHEN

Zeitrahmen

Fr. 17 - 21 Uhr

Sa. 11 – 16 Uhr

So. 11– 17 Uhr

Preis

225,- €

210,- € (erm.)

Die Ermäßigung gilt für: Schüler_innen, Student_innen, Auszubildende

Ort

Tuchfabrik Trier e.V.
Wechselstr. 4
54290 Trier

Sichere dir unseren Weiterempfehlungsbonus!

Empfehle uns weiter und spare. Weil geteilte Freude doppelte Freude ist, motiviere eine/n Freund/in ebenfalls teilzunehmen und sichere dir den Weiterempfehlungsbonus.


Bei Anmeldung sparen beide 15,- €!

Unser Trier-Special!

 

 

Absolvent Martin Geisen, der festes Ensemblemitglied am Theater Trier ist, führt die Teilnehmer_innen nach dem Kurs hinter die Bühne des Theaters und lädt Samstagabend zum ermäßigten Preis zur Vorstellung ein.


Martin Geisen (Absolvent 2015) war beim 39. Filmfestival Max Ophüls für den Preis in der Kategorie "Bester Schauspielnachwuchs" in dem Film "JUST DRIFTING ALONG" nominiert. Gerade feierte er am Theater Trier eine erfolgreiche Premiere mit "Patricks Trick".

SCHULE FÜR SCHAUSPIEL HAMBURG GbR - Oelkersallee 29a - 22769 Hamburg - Tel.: 040/430 20 50 - Fax: 040/43 12 63 - info@sfsh.de